Weiterbildung zur Hygienefachkraft / Fachgesundheits- und Krankenpfleger/in für Hygiene und Infektionsprävention (w/m/d).

Ihr Aufgabengebiet

Als zukünftige/r neue/r Mitarbeiter/in werden Sie mit den anderen Mitarbeitern unseres Krankenhaushygieneteams direkt dem Verantwortungsbereich unseres ärztlichen Direktors zugeordnet. Unser Hygieneteam setzt sich aus mehreren Mitarbeitern verschiedener Professionen zusammen und deckt die vielfältigen Aufgabenstellungen in Ihrem Fachgebiet gemeinsam ab.

 

Wir suchen ausgebildete Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d), die bei uns die Weiterbildung Hygiene und Infektionsprävention an der Caritas Akademie Köln-Hohenlind erfolgreich durchlaufen und anschließend unser Team als ausgebildete Hygienefachkraft unterstützen.

 

Informieren Sie sich hier über die Inhalte und Ablauf der Weiterbildung im Detail. Entdecken Sie, das Praxis-Curriculum und das Theorie-Curriculum.

 

Wir bieten

  • Selbständiges Arbeiten,
  • Unterstützung durch unsere Hygienekoordinatorin, die hygienebeauftragten Ärzte und durch die Hygienebeauftragten in der Pflege,
  • viele weitere Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.

 

Freuen Sie sich auf ein eingespieltes Team, das mit Feuereifer bei der Sache ist. Bei uns werden Sie strukturiert und individuell eingearbeitet. Innovative Prozesse, ein durchdachtes Qualitätsmanagement und modernes Equipment.

Wir stehen für zufriedene Patienten, die sich bei uns jederzeit bestens aufgehoben fühlen.

Wir vergüten Sie nach AVR – ergänzt um eine zusätzliche Altersversorgung.

 

Sie verfügen über

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in,
  • das Interesse an Hygiene und Infektionsprävention und den Wunsch, die Weiterbildung zur Hygienefachkraft zu durchlaufen,
  • Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft,
  • Engagement und Zuverlässigkeit,
  • fachliche und soziale Kompetenz,
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung,
  • Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen,
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Flexibilität.

Sonstiges

Die theoretischen Inhalte der Weiterbildung zu Hygienefachkraft umfassen mindestens 720 Stunden Unterricht, die Praxis umfasst mindestens 1155 Stunden und teilt sich auf in neun unterschiedliche Praxiseinsätze, die von einem/r Mentor/in begleitet werden.

 

Die Kurse im Jahr 2021 finden vom 15.03.2021 - 24.03.2023 oder vom 06.09.2021 - 15.09.2023 statt.

 


Online Bewerbung
Ihr Ansprechpartner Dr. Alexander Prickartz Dr. Alexander Prickartz

Tel: 0221 4003-171
E-Mail schreiben